Thüringer Klöße für 4 Personen

Zutaten:

  • 2000 g Kartoffeln
  • 1 Brötchen
  • Salz

Zubereitung:

2/3 der Kartoffeln schälen und reiben . Die restlichen Kartoffeln kochen und pürieren. Das heiße Püree mit der rohen Kartoffelmasse mischen, wenig salzen. Die rohen Kartoffeln müssen sich vollständig mit dem Kartoffelbrei verbinden. Es entsteht der Teig, aus dem die Klöße geformt werden können. Nun werden die Klöße gerollt, in deren Mitte jeweils einige angeröstete Brötchenstücke gegeben werden. Vor jedem Kloßformen die Hände in kaltes Wasser tauchen. Wasser zum Kochen bringen und die Klöße darin 20 Minuten garziehen lassen (auf kleiner Flamme). Die Klöße sind gar, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen.
Als Beilage zu jeder Art von Braten, zur Weihnachtsgans, Goulasch oder Rouladen.

 

Klöse mit Schweinebraten klein
gelb-li zurück
http://www.gratis-besucherzaehler.de/

 

home
geschichte
kulinarisches
gästebuch
fotosundfilme
veranstaltungen
mundart
ausflugsziele