Wüstung Schönheide
Wir befinden uns an einem frühgeschichtlichen “Verkehrsknotenpunkt” vor dem Thüringer Wald. Neben der “alten Gehrener Straße”, die ursprünglich zum Dreiherrnstein führte und zu den ältesten Passstraßen gehört, verlief von hier ein östlicher Strang - Sorge, Herschdorf - und ein westlicher Strang - Fuchsrod, Möhrenbach - über den Langen Berg zur Witzlebener Tanne und zum Kahlertpass Der Kahlertpass ermöglichte eine besonders günstige Verbindung zwischen den bedeutenden mittelalterlichen Handelsstädten Nürnberg und Erfurt. Vermutlich war an diesem “Verkehrsknoten” schon sehr früh eine Ansiedlung entstanden.

gelb-li zurück
http://www.gratis-besucherzaehler.de/

 

home
geschichte
kulinarisches
gästebuch
fotosundfilme
veranstaltungen
mundart
ausflugsziele